Atomregion Braunschweig

Ausgabe 04/2020 (Juli/August 2020)

(Fett markierte Artikel sind unter „Leseproben“ aufgeführt)

Inhalt

Editorial
Atomregion Braunschweig3
Titel
Standortauswahlverfahren4
Schacht KONRAD6
Das Bereitstellungslager KONRAD am Standort Würgassen8
Was ist eigentlich los beim Atommülllager Morsleben?9
Atombergwerk Asse II: Was bringt der neue Rückholplan?10
EZN – Eckert & Ziegler Nuclitec12
Eine neue Ära fordert eine neue Haltung13
Vergraben und vergessen?14
Porträt
Aufklärerin über Atomkraft Anne Lund15
Aktuelles
Aktuelles16
Die Randspalte17
Hintergrund
Die ÖPNV-Verhältnisse an der ehemaligen DDR-Grenze18
Zu Besuch bei Felix Förster in Bühne20
Die „Player“ im Öffentlichen Personennahverkehr21
ÖPNV: Kann der „Große Graben“ überwunden werden?22
Umbauvorhaben am Ölper Knoten24
Mehr Öffis – jetzt erst recht!25
Politik
Eine Krise geht, eine andere bleibt26
Regionales
Interview mit Heidje Rupp28
Kritik an der städtischen Planung zum Salzgittersee30
Zur Zukunft des Salzgittersees31
Der Wohld – ein bedrohter Freiraum32
Natur-Spezial
Geboren, um zu betrügen33
Service
Gartentipp:
Baumschnitt – warum nicht mal im Sommer?36
Küchentipp:
(Keine) Krise in der Küche38
Neue Bücher (1):
Ab in die Küche!39
Neue Bücher (2):
Handeln statt hoffen40
Termine41
Adressen42
Impressum2
Das Letzte
So viel Nichtwissen überall43

Leseproben

    Nutzungsbedingungen

    Die Leseproben aus der Umweltzeitung können Sie frei herunterladen und für private und persönliche Zwecke beliebig nutzen, worüber wir uns freuen.

    Bei nicht kommerzieller Nutzung z.B. im Unterricht, in Arbeiten oder eigenen Veröffentlichungen, bitten um eine korrekte Quellenangabe inkl. Nennung des Autoren oder der Autorin, die den Artikel verfasst hat - gleiches gilt auch für Bildquellen. Wir freuen uns, wenn Sie uns ein Belegexemplar oder - bei Nutzung im Web - einen Link zusenden. Bei Fotos in den Artikeln weisen wir daraufhin, dass dort alle Urheberrechte bei den Bildautoren liegen, deren Einwilligung von Ihnen eingeholt werden muss.

    Bei kommerzieller Nutzung oder auch Nachdruck ist eine ausdrückliche Genehmigung der Herausgeber der Umweltzeitung erforderlich, diese erfragen Sie bitte per Mail über das Umweltzentrum.